Navigation

Narkosegase

PflanzeDie ZeoSys ist ein innovatives Technologieunternehmen mit einem großen Erfahrungsschatz auf dem Gebiet der Oberflächenchemie bzw. -physik. Dies beinhaltet u.a. die Entwicklung und anwendungsspezifische Modifizierung von mikro-, meso- und makroporösen Stoffen. Zu den umfassenden anwendungsorientierten Forschungs- und Entwicklungsbereichen gehört vor allem die Materialforschung und Entwicklung von neuartigen Verfahren/Geräten für die Medizintechnik, insbesondere zur Rückgewinnung und Wiederverwendung von volatilen Narkosegasen.

Ausgehend von den bei der Materialforschung und Verfahrensentwicklung resultierenden diversen Produkten im medizintechnischen Bereich (z.B. Ausrüstungen für OP in Krankenhäusern) wurden bereits in enger Kooperation mit der Pneumatik Berlin GmbH folgende Marken auf dem Markt eingeführt:

  • CONTRAfluranTM-Restgasfilter
  • SENSOfluranTM: Sensorische Füllstandskontrolle für den CONTRAfluranTM-Restgasfilter
  • RENOVAfluranTM: Verfahren zur Desorption und Wiedergewinnung von volatilen Narkosegasen, die durch die CONTRAfluranTM-Restgasfilter adsorbiert wurden

ZeoSys verfolgt aufgrund seiner Tätigkeit und Erfahrungen im Krankenhausumfeld insbesondere mit medizinischen Gasen sowie seiner Expertise mit verschiedenen entwickelten Adsorbentien die Idee, sog. volatile Anästhetika (über Inhalation, im Gegensatz zu intravenös applizierten Anästhetika, welche auf dem Rückzug sind) zurückzugewinnen und wieder einzusetzen. Es handelt sich dabei um Sevofluran-ZeoSys, das als sog. generisches Sevofluran eingesetzt werden soll und dessen Zulassungsverfahren für die Länder Deutschland und Österreich gegenwärtig bei der AGES in Wien anhängig ist.

 Fußbereich